Der kundenorientierte Innendienst von Hausbaufirmen

Der kundenorientierte Innendienst-Mitarbeiter als Visitenkarte des Unternehmens!

Erfolgreich kommunizieren, heißt die Welt mit den Augen der Kunden zu sehen – oder wie die Indianer sagen:
„Wenn du den anderen verstehen willst, gehe einen Mond in seinen Mokassin“

Der Markt stellt an den Innendienst täglich größere und neue Herausforderungen. Im diesem Training lernen Sie, die berühmte „Nüsternlänge“ besser zu sein. Denn der Erfolg im Umgang mit dem Kunden ist weniger eine Frage des Wissens, sondern vor allem des richtigen Verhaltens, welches nur durch Training und Ausbildung erreicht werden kann.

Trainingsschwerpunkte:

  • Meine Einstellungen bestimmen mein Verhalten
  • Nichts ändert sich, außer ich ändere mich
  • Wie wirken sich meine persönlichen Einstellungen im Kundenkontakt aus und was bedeutet das für mein Verhalten?
  • Was sind die wichtigsten kommunikativen Grundlagen in der internen Zusammenarbeit und im Umgang mit den Bauherrn?
  • Wie vermeide ich Mißverständnisse in der Kommunikation
  • Welche Voraussetzungen sind notwendig, dass der Innendienst die perfekte Schnittstelle ist, im Dreiecksverhältnis zwischen Hausverkäufer, Bauleitung und Bauherr?
  • Warum ist es so wichtig, meine KollegInnen als interne Kunden und Lieferanten zu sehen?
  • Wie schaffe ich die Grundlage, für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen unserem Unternehmen und dem Bauherrn?
  • Was erwartet der Bauherr von uns internen Mitarbeitern?
  • Was macht den Unterschied zwischen einem Lösungsdenker und einem Problemdenker?
  • Wie schaffe ich Probleme durch lösungsorientiertes Verhalten aus der Welt?
  • Welche Regeln sind speziell für eine positive Atmosphäre im Telefonkontakt von Bedeutung?
  • Welche psychologischen Grundkenntnisse brauche ich, um auch in schwierigen Situationen souverän zu reagieren und den Kunden entsprechend zu führen?
  • Wie gehe ich im Kundenkontakt mit schwierigen Reklamationen um?
  • Welche Wege und Möglichkeiten gibt es, Verhaltensweisen die zu Konfliktsituationen führen, dauerhaft zu verändern?
  • Praktisches Arbeiten mit aktuellen Beispielen aus dem Alltag der Teilnehmer

 

Möchten Sie mehr Infos zu diesem Training?

Dann klicken Sie bitte hier…